Bezirkegruene.at
Navigation:

Grüne Wels stellen Antrag zur Rettung des Kulturlandes OÖ

07.12.2017 - Kulturschwerpunkt im Dezember: Antrag und Veranstaltungshinweis

Die Welser Grünen stellen den Dezember ganz ins Zeichen der Kultur. Bei der nächsten Gemeinderatssitzung bringt die Kultursprecherin Gemeinderätin Stefanie Rumersdorfer einen Antrag ein, bei dem sich die Stadt Wels solidarisch mit den Forderungen der InitiatorInnen der Initiative „Rettet das Kulturland OÖ“ erklären soll.

Das Kulturbudget 2018 wird drastisch gekürzt. Soviel, dass es für manche Initiativen existenzgefährdend ist: 3,5 % des Gesamtbudgets und 30 % der Förderungen! Gemeinderätin Stefanie Rumersdorfer: „Die Folgen liegen auf der Hand: Das Programm, das Angebot und dessen Vielfalt werden sinken, es ist mit Personalabbau, unbezahlte Überstunden und Ehrenamt statt professioneller Kulturarbeit zu rechnen. Die Stadt darf nicht tatenlos zusehen, wie die Kultur in Grund und Boden gespart wird“. Etliche Personen, Vereine, Initiativen und Institutionen haben mittlerweile ihre Kritik zu den Kürzungen geäußert.

Mit dem Antrag sollen die vier Forderungen der Initiative „Rettet das Kulturland“ unterstützt werden: Regionale Kulturinitiativen sollen bestärkt, Häuser, in denen Kulturveranstaltungen stattfinden, sollen gesichert, das Budget ausgebaut und das Kulturleitbild des Landes Oberösterreich rasch umgesetzt werden.

 

Außerdem findet am Donnerstag, den 21.12.2017 von 19.00 – 21.00 Uhr eine Veranstaltung mit dem Titel „Kulturland retten! Aber wie?“ mit dem Geschäftsführer der KUPF OÖ Thomas Diesenreiter im Grünen Büro (Rainerstraße 8) statt. Eingeladen sind alle Interessierten! Der Link zur Facebook-Veranstaltung: http://url9.de/YOa

............................................................................................................................................................................................................................

RÜCKFRAGEHINWEIS: MMag.a Stefanie Rumersdorfer, 0676/3708611, stefanie.rumersdorfer@gruene.at

PRESSEFOTOS: https://wels.gruene.at/stefanie-rumersdorfer

............................................................................................................................................................................................................................


Jetzt spenden!