Bezirkegruene.at
Navigation:
am 27. Dezember 2020

Rückblick: Grüne Aktivitäten im Jahr 2020

- Im Jahr 2020 haben wir inhaltlich vielfach mitbestimmt, worüber in Wels diskutiert wird. Hier ein Rückblick

Trotz der widrigen Umstände konnten wir im ablaufenden Jahr eine beachtliche Anzahl von Aktivitäten setzen. Und es wären noch einige mehr geworden, wenn es nicht immer wieder „Corona-bedingte“ Absagen gegeben hätte – die auch ein beträchtliches Arbeitspensum verursacht haben. Inhaltlich haben wir vielfach deutlich mitbestimmt, über was in Wels diskutiert wird. Ob die Umwelt- oder Verkehrspolitik, ob Rabls Gartenbaupläne, das Versagen der Stadt beim Energiespar-Konzept: Überall war Grün im Gespräch.

Einiges in Kürze:


PRESSEARBEIT


Rund 80 Presseaussendungen, eine Pressekonferenz, eine ganze Reihe von Interviews, Wortmeldungen und Aktivitäten brachten einen großen Widerhall von hunderten Erwähnungen in den Medien, teilweise auch überregional

GEMEINDERAT


15 Anträge und Anfragen im Gemeinderat
Konstruktiv-kritische Tätigkeit in den neun Ausschüssen und diversen Arbeitsgruppen des Gemeinderats

PERSONELLES


- Thomas Rammerstorfer wurde einstimmig zum Spitzenkandidaten für die Bürgermeister- und Gemeinderatswahl 2021 gewählt
- Neu im Vorstand ist Silvia Teubl-Neumüller

AKTIVITÄTEN IM "ECHTEN" LEBEN


- Flurreinigungen entlang der Traun
- Wanderungen meist gemeinsam mit unseren Freund*innen in Wels-Land (Lambach/Stadl-Paura, Offenhausen)
- „GEHspräch“ mit Expert*innen zur Verkehrssituation in Wels
- Grüne Stammtische, Grüne Treffs
- Verteil- und Fotoaktionen zum Klimaschutz-Volksbegehren
- Fotoaktion zu "Black Lives Matter"
- Unterstützung der Unterschriftenkampagne für geeignete öffentliche Grillplätze in Wels
- Vorstandsplakat
- das Büro hat wieder eine fixe Zeit für alle interessierten Besucher*innen: Montag von 8 bis 12 Uhr. An die 100 Welser*innen kamen zu den Öffnungszeiten oder nach Vereinbarung mit Wünschen und Anregungen zu uns – eine großartige Zahl in dieser Zeit


AKTIVITÄTEN IM INTERNET


- Online-Diskussionen: U. a. mit Thomas Rammerstorfer, Severin Mayr, Ines Vukaijlovic und Rudi Hemetsberger
- hunderte Beiträge (z. B. Kampagne 16 Tage gegen Gewalt an Frauen) mit zehntausenden Rückmeldungen auf facebook, twitter, instagram und unserer Homepage


Unterstützung und Kooperation mit Kulturbereich


- Kauf und Verlosung von 20 Freikarten vom Programmkino
- Kauf und Verlosung von 3 Büchern von Natalie Campbell
- Kauf von 35 Soli-Bechern "35 Jahre Alter Schl8hof"
- Gemeinsame Veranstaltung "Auf den Spuren des römischen Wels" mit dem Römerverein
- Spende an den Römerverein
- Gemeinsame Veranstaltung mit Programmkino: Film & Diskussion "Das Fieber"
- Unterstützung des FreiRaumWels (Kundgebung, Fotoaktion, Gemeinderat, Pressearbeit)
- Spende an den FreiRaumWels

WEITERE AKTIVITÄTEN


setzten unsere Freund*innen von Grünschnabel, den Grünen Frauen und den Grünen Interkulturell OÖ sowie Aktivist*innen von uns im Rahmen ihrer Vorstandstätigkeiten für das Kinderschutzzentrum Tandem, den Betriebsverein Alter Schal8hof und die Welser Initiative gegen Faschismus.
Besonders erfreulich ist die Entwicklung der Grünen Jugend in Wels.


Wir brauchen Dich! - Jetzt Mitglied werden!