Bezirkegruene.at
Navigation:
am 17. September 2019

Bodenversiegelung stoppen

Gemeinderatsfraktion der Grünen Wels, Walter Teubl - 16.09.2019 - ANTRAG der Fraktion „Die Grünen“ EINDÄMMUNG DER BODENVERSIEGELUNG

Antrag

Der Gemeinderat der Stadt Wels möge beschließen:

Die Stadt Wels erstellt ein Maßnahmenpaket zur Verhinderung weiterer Bodenversiegelung sowie zur durchlässigen Gestaltung derzeit versiegelter und verdichteter Böden. Zu diesem Zweck wird die Bodenversiegelung zum Zweck der Anlage von Parkplätzen künftig untersagt. Weiters wird der Einfluss der Stadt auf die Messe Wels dahingehend geltend gemacht, die riesigen Asphaltflächen im Messegelände entsprechend umzugestalten. “

Begründung

Die Klimaveränderungen auf unserem Planeten erreichen inzwischen eine Dimension, die energische Maßnahmen auf allen Ebenen erfordert. Kein Staat, kein Bundesland und keine Gemeinde darf sich der Verpflichtung entziehen, zum Klimaschutz beizutragen. Auch die Stadt Wels muss daher Maßnahmen treffen, die zum Klimaschutz beitragen. Maßnahmen gegen die Bodenversiegelung können dabei einen wertvollen Beitrag leisten.

Ergebnis

Der Antrag wurde in den zuständigen Ausschuss verwiesen.​

Wir brauchen Dich! - Jetzt Mitglied werden!